lambrusco-home.jpg

Es gibt keinen Wein ausßerhalb der Lambrusco von Mantua, der mehr zu dem geselligen Genuss anzuspornen.”

Shakespeare wird uns verzeihen, aber er steht in Verbindung mit Mantua, wo Romeo verschwieg, um seine Julieta zu finden.

Heute ist das Rot in der ganzen Welt geschätzen und es ist der Vertreter der mantuaneren Tradition und Kochkunst.

...

lambrusco-home.jpg

Es gibt keinen Wein ausßerhalb der Lambrusco von Mantua, der mehr zu dem geselligen Genuss anzuspornen.”

Shakespeare wird uns verzeihen, aber er steht in Verbindung mit Mantua, wo Romeo verschwieg, um seine Julieta zu finden.

Heute ist das Rot in der ganzen Welt geschätzen und es ist der Vertreter der mantuaneren Tradition und Kochkunst.

In der Lambrusco von Mantua Sektschale gibt es zweitausende Jahre von Geschichte, Kultur, Kunst und Musik.

QbA seit 1987 wird in zwei verschiedene Zonen der Provinz von Mantua geboren, in der süd-östliche Region der Lombardei: in Viadanese sabbionetano und in Oltre Po Mantovano (von Mantua).
Hier, in dem Gebiet des Oltre Po Monatovano (von Mantua), die Weintrauben anbauen sind, die die hotwertige Roséweine und den Rotweine
des Lambrusco von Mantua verschenken.

Die Geschichte des Lambrusco herstammen aus Altertümlichkeit, wie die Schrifsteller und Dichter aus der Caesarszeit genannt. Virgilio in seinem “Quinta Bucolica” lobt die Leidenschaft für den Anbau von Vitis Labrusca. Catone in “De Agri Coltura” und Marzio Terenzio Varrone in “De Re Rustica” zeigen, dass sie den Anbau kennen. Plinio il Vecchio in “Naturalis Historia” erklärt “die Vitis Vinifera, von dem die Blätter wie die Blätter von der Vite Labrusca sind und sie vor dem Fall Blute Rot werden.”

In einer Abhandlung der 1305 ermahnet Pietro de' Crescenzi, um die Züchtung der Vite Lambrusca zu beachten. Dank die Benediktinermönch ist der Anbau des Weinstock entwickelt.

Während des Achthudert war als hochwertigen Wein berücksichtigen.

Er ist von einem widem Weinstock geboren: “Labrum” bedeutet in Latein “Rand der Felder” und “ruscum” bedeutet “wilde Pflanze”, aber auch “labo” bedeutet “greifen”, und “cuscus” bedeutet “der den Gaumen brennen”. Das ist sehr typisch in den junge Weine mit einer lebendigen und angenehmen Säure und Tannine.

Der violette Schaum, der nach der Wald dufte, und das Rubinrot, das die Zunge färbt, und das saftige Aroma macht betrunken.

Es ist der Wein, der den Aufstieg der Gonzagaherrschaft begleitet, wie der Maler dem Hof Andrea Mantegna überliefert. Es ist Lambrusco, der bei der Geburt der Mantuasküche teilnehmen, eine der beliebtesten in der Welt.

Es ist eine leidenschaftlicher Wein: in “Rigoletto” Giuseppe Verdi macht uns das Gefühl, der Schaum in dem Becher des dukele Herzog von Mantua. Der Herzog anstoßt und schlüft ihn und er erwartet Gilda mit einem Betrug zu besitzen, aber wir werden entdecken, dass sie die Tochter des Hofnarr Rigoletto ist. Der Wein, der immer die Stimme des Herzog verbereitet, wenn er in der Schenke von Sparafucile die “Schöne Tochter der Liebe” singt, um sich auf eine neue Eroberung zu vorbereiten.

Verdi wird so tragisch sein Werk beenden, aber nur nach lassen sie uns die Leidenschaft für das Leben, für die Liebe und für die Bankette genießen.

Rot und Rosé sind die QbA Weine “Lambruschi Mantovani”, die von der Weinherstellung der Wientrauben, genannt Grappello und Salamino, und sie sind in der Gemeindeverwaltung von Quistello bestellen: der Traubenmost und der Trester bleiben ruhig uns sie verhändern die Farbe. Die Hauptgärung geschiet mit ausgewählten Hefen bei kontrollierter Temperatur, die spätere Gärung erfolgt mit Gärung in Autoklaven unter Beachtung der Charmat-Methode und wird im Keller kontrolliert.

Der Weinstock zieht entlang die Ufer des Secchiafluss und sie sind mit geringer Umweltbelastung integrierten Kampf, um die Echtheit eines typischen Weines zu gewährleisten und überschwänglich als Lambrusco von Mantua.

Die Farbe des Lambrusco von Mantua ist Rubinrot in eine veränderliche Intensität mit der Alterung übergehen.

Der weinartige Duft hat das Aroma von Waldbeere, Johannisbeere, Brombeere, aber auch von Stiefmütterchen. Der violette Schaum ist übermäßig wie sein Charakter. Er hat einen mindestes Alkoholgehalt von 10,5 Grade und er ist weich für den Gaumen mit einem säuerlichem Geschmack, aber er ist trocken und genüsslich. Der Lambrusco von Mantua ist ein Gewinnwein.

Der Lambrusco von Mantua ist mit 85% Weintrauben von Lambrusco produziert, auch die Wientrauben von Ancellotta und Fontana sind hinzufügen. Ein Ruhejahr ist wichtigod für die trocken oder für die lieblich. Er ist bei 12 – 16 Grade serviert.        

More

Lambrusco von Mantua DOP There are 2 products.

Showing 1 - 2 of 2 items